Potenzmittel ohne Rezept online bestellen

Potenzmittel sind für Männer mit erektiler Dysfunktion ein Segen. Sie bieten eine einfache und bequeme Lösung für ein unangenehmes Problem. Impotenz ist ein sehr privates Thema. Aus diesem Grund scheuen viele von ihnen auch den Gang zum Arzt oder in die Apotheke und suchen nach alternativen Lösungen. Potenzmittel ohne Rezept online zu bestellen, klingt daher sehr verführerisch. Aber ist das wirklich eine gute Idee? Finden Sie das im folgenden Artikel heraus.


Kann ich Potenzmittel ohne Rezept aus dem Ausland online bestellen?

„In Deutschland dürfen Arzneimittel für Verbraucher grundsätzlich nur dann in Verkehr gebracht werden, wenn sie zuvor nach den Vorschriften des Arzneimittelgesetzes (AMG) zugelassen oder registriert worden sind oder wenn sie über eine entsprechende Genehmigung der Europäischen Kommission nach der EG-Verordnung 726/2004 verfügen.“, so das Bundesgesundheitsministerium.

Medikamente unterliegen im deutschsprachigen Raum dem sogenannten „Verbringungsverbot“. Dieses besagt, dass Arzneimittel von Privatpersonen grundsätzlich nicht ohne spezielle Genehmigung ins Land eingeführt werden dürfen. Dabei ist es egal, ob das betroffene Medikament sowieso auf dem deutschen Markt erhältlich ist oder nicht. Die Ausnahme: Bei der Einreise nach Deutschland dürfen kleine Mengen für den persönlichen Bedarf mit dem Gepäck mitgeführt werden. Man könnte daher z.B. in England das rezeptfreie Potenzmittel Viagra Connect in einer Apotheke kaufen und eine kleine Menge im Koffer zurück nach Deutschland nehmen. Ansonsten sollte man es vermeiden Potenzmittel aus dem Ausland zu bestellen. Rezeptpflichtige Medikamente ohne Rezept zu kaufen ist außerdem in jedem Fall verboten – egal, ob im Inland oder Ausland.

Kann ich Potenzmittel in einer deutschen Online-Apotheke rezeptfrei bestellen?

Potenzmittel ohne Rezept online bestellenDiese Frage lässt sich tendenziell mit „nein“ beantworten – es gibt allerdings Ausnahmen. Alle Medikamente, die in einer normalen Apotheke rezeptpflichtig sind, dürfen auch im Internet nicht rezeptfrei erworben werden. Potenzmittel ohne Rezept online zu bestellen ist also illegal – zumindest, wenn man von den gängigen Medikamenten wie Viagra, Cialis, Levitra und Co. spricht. Präparate auf Pflanzenbasis (Ginseng etc.), die auch in normalen Apotheken rezeptfrei erhältlich sind, können allerdings auch mit gutem Gewissen online gekauft werden. Es gibt allerdings die Möglichkeit, über das Internet von einem Arzt ein Rezept zu erhalten. Dabei muss man ausführliche Fragen beantworten und/oder ein Videogespräch mit einem Mediziner führen. Ein auf diesem Weg ausgestelltes Rezept, kann man dann in einer zugelassenen Versandapotheke einlösen und sich sein Potenzmittel direkt nach Hause liefern lassen. Aber auch bei dieser Alternative ist höchste Vorsicht geboten! Die Menge an unseriösen Online-Apotheken ist sehr groß. Die sicherste Möglichkeit, Potenzmittel legal online zu bestellen, ist vorher einen Arzt persönlich aufzusuchen und dann im Anschluss bei einer zertifizierten Versandapotheke zu bestellen!

Was passiert, wenn ich trotzdem Potenzmittel ohne Rezept aus dem Internet bestelle?

Die Bestellung von rezeptpflichtigen Medikamenten ohne Rezept aus dem Internet ist nicht zu empfehlen und geht mit vielen Risiken einher. Bei erektiler Dysfunktion sollten Betroffene im Idealfall immer als erstes persönlich einen Arzt aufsuchen und sich von diesem beraten lassen.

Hier einige Gründe gegen eine Bestellung rezeptpflichtiger Potenzmittel ohne Rezept:

  • Man macht sich strafbar


Rezeptpflichtige Medikamente und auch Potenzmittel ohne Rezept online zu bestellen ist illegal! Oft kommen solche Bestellungen aus dem Ausland. Wird die Ware vom Zoll abgefangen drohen hohes Bußgeld und ein Gerichtsverfahren.

  • Entdeckte Bestellung unangenehmer als ein Arztbesuch

Ein Hauptgrund für eine Online-Bestellung ist oft die Anonymität. Mit dieser ist es allerdings schnell vorbei, wenn die Lieferung vom Zoll aufgehalten wird. Statt einem Mediziner, der sich an die ärztliche Schweigepflicht halten muss, wissen auf einmal zahlreiche Menschen von diesem privaten Problem. Es kann auch dazu kommen, dass man den Fall vor Gericht erklären muss und das ist sicherlich eine noch unangenehmere Vorstellung.

  • Gefahr gefälschter Medikamente

Selbst, wenn die Lieferung wie geplant ankommt, können Probleme auftreten. Es ist in den meisten Fällen schwer festzustellen, ob es sich um Originalware handelt. Gefälschte Potenzmittel stellen eine immense Gefahr für die Gesundheit dar. Dabei kann vorkommen, dass die Medikamente zu viel oder zu wenig Wirkstoff enthalten oder sich sogar vollständig in ihrer Zusammensetzung vom Originalprodukt unterscheiden.

  • Qualitativ niedrige Herstellungsbedingungen


Handelt es sich um gefälschte Medikamente, unterliegen auch oft die Herstellungsbedingungen den europäischen Standards. Die meisten gefälschten Arzneimittel kommen aus Indien. In den dortigen Fabriken liegen die Hygienestandards weit unter denen in Deutschland. Verunreinigte Medikamente können gesundheitsgefährdend sein.

  • Abzocke

In manchen Fällen kommt nach der Überweisung des Geldes auch niemals ein Produkt beim Käufer an.

Wie erkenne ich eine seriöse Online-Apotheke?

Das wichtigste Erkennungsmerkmal einer seriösen Online-Apotheke ist das EU-Sicherheitslogo. Dieses ist grün gestreift und beinhaltet die Flagge des jeweiligen Landes. Weist eine Seite das Logo auf, bedeutet das, dass sie zu hoher Wahrscheinlichkeit zertifiziert ist. Allerdings kann sogar dieses Logo missbraucht und ohne Erlaubnis verwendet werden. Deshalb ist es wichtig, es anzuklicken, um seine Authentizität zu prüfen. Wie das funktioniert können Sie hier nachlesen: EU-Sicherheitslogo.

Eine weitere Möglichkeit, die Seriosität einer Online-Apotheke zu überprüfen ist, sich das Impressum und die Kontaktmöglichkeiten genauer anzusehen. Liegt die angegebene Adresse im Ausland, ist das ein Warnzeichen. Auch die Sprache und Formulierungen können ein Indiz für eine unseriöse Seite sein. Wenn der Text holprig oder schlecht übersetzt klingt, sollte man die Seite schnell wieder verlassen. Wirbt ein Anbieter damit rezeptpflichtige Potenzmittel ohne Rezept zu verkaufen, ist die Seite zu 100% nicht vertrauenswürdig.

Fazit

Rezeptpflichtige Potenzmittel ohne Rezept online zu bestellen ist nie eine gute Idee. Will man seine erektile Dysfunktion behandeln ist die beste Lösung in jedem Fall, als ersten Schritt einen Arzt aufzusuchen und eine persönlich abgestimmte Behandlung von ihm zu erhalten.

Jetzt kaufen